Fr., 22. Nov. | Brotfabrik Berlin

Licht im Kasten von Elfriede Jelinek

„Schnauze, Elfi, mach mal Halblanges, nicht immer so was Langes“
Anmeldung abgeschlossen
Licht im Kasten von Elfriede Jelinek

Zeit & Ort

22. Nov. 2019, 20:00
Brotfabrik Berlin , Caligariplatz 1, 13086 Berlin

Über die Veranstaltung

Kleider machen Leute und wer etwa (selbst-) darstellen will, greift schnell zur "Klamotte", um seine eigenen Schwächen zu kaschieren. "Keiner ist Perfekt" - da helfen modische Accesioires und Bekleidung zu einer perfekten Selbstoptimierung.

Ob man zur Klamotte oder zur Haute Couture greift, ist letztlich eine Frage des Geschmacks und des Geldes. Warum erfand der Mensch die Mode ? Die "Einzigartigkeit" versucht der Mensch durch seine äußere Definition zu erlangen und für sich zu begründen. Der Drang zur Einzigartigkeit hilft den Menschen zur Selbstoptimierung - oder ist es eher die Zerstörung unserer golobalen sozialen Struktur ?! "Licht im Kasten" von Elfriede Jelinek ist eine Liebserklärung an die Mode, die durch witzig drammatischer Weise den Zuschauer auffordert seine Gewohnheiten zu überdenken. 

Regie: Yoshii Riesen und Maximilian Hirsch 

Regieassistenz: Florence Nowacki 

Kostüm: Katharina Schweizer 

Cast: Sabrina Pollinger, Natalia Muths, Marion Barten, Lorella Lubsch und Adriana Thiele   

Tickets erhältlich unter http://brotfabrik-berlin.de/programm/ 

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen