Suche
  • On-Point-Production

Introjektion by Miriam Flick

THEATER



Introjektion ist eine Pantomime und Physical Theatre

Performance und erzählt die Geschichte einer Frau, die

erkennt, dass das eigene Leben, ihre täglichen Handlungen

und Bewegungen bestimmten Regeln folgen. Diese Regeln

waren ihr nie bewusst und sie hätte diese auch nie akzeptiert.

Als sie sich in einem Zustand zwischen Traum und Realität

wieder findet, erhält sie die Möglichkeit, ihr Leben und seine

Regeln neu zu definieren.



Künstlerische Leitung (China): Maximilian Hirsch

mit Miriam Flick


Theater: Tongszhou Theater, Peking



10 Ansichten